Für ein sicheres Gefühl: Ihr Medikationsplan sowie alle Medikamenteneinnahmen immer im Blick

Besonders für chronisch kranke Menschen ist es gar nicht so leicht, den Überblick über eingenommene Medikamente zu behalten. Zumal viele Patienten mehrere Präparate gleichzeitig verordnet bekommen und auch bei mehr als einem Arzt in Behandlung sind.

Mit der Funktion „Medikamente“ können Sie Ihre Medikamente und die entsprechenden Einnahmen/Verabreichungen leicht zentral erfassen. Damit erhalten Sie einen übersichtlichen Medikationsplan und haben Ihre Medikamenteneinnahmen auch über längere Zeiträume hinweg immer im Blick.

Ihre Vorteile

  • Überblick über verwendete Medikamente erhalten
  • Medikationsplan überall und jederzeit ausdrucken
  • Einnahmen zeitlich und mengenmäßig genau dokumentieren, auch unterwegs mit dem Smartphone
  • Einfache Arztinfo: Welche Medikamente werden aktuell eingenommen
  • Wechselwirkungen zwischen Medikamenten schneller erkennen
  • Ursache (Einnahme Medikament) und Wirkung (z.B. Gerinnungswert) in einer Kurve
  • Wichtige Medikationsinfos jederzeit im Notfall-/Anamneseformular parat

Medikamente im Notfallformular

Aktuelle Medikation auf einen Blick im Notfallformular

Mobile Eingabe Medikamente

Mobile Eingabe der Medikation

Medikamente, Medikationsplan und Einnahmen im Blick

Zu den besonderen Anforderungen bei chronischen Krankheiten gehört es, die Therapie und die Medikation über lange Zeiträume hinweg – manchmal ein Leben lang – im Blick zu behalten.

Auch hier hilft das Gesundheitskonto Patienten oder ihren Angehörigen: Mit der Funktion „Medikamente“.

Und so geht´s: In der Übersicht legen Sie Ihre Medikamente an. Sie können dabei zu jedem Medikament eine persönliche Notiz hinterlegen, z.B. Einnahmehinweise. Über die Auswahlfunktion kann der Nutzer darüber hinaus wählen, welche Medikamente in der Übersicht dargestellt werden sollen.

Bei der Einnahme können Sie die jeweilige Einnahme oder Verabreichung eines Medikaments zeitlich genau dokumentieren.

Anpassbare Darstellung, auch in Kombination mit Verläufen

Vor allem bei Veränderungen im Krankheitsverlauf ist es oft wichtig, wenn der Verlauf bestimmter Werte im Zusammenhang mit der Medikation betrachtet und beurteilt werden kann.

Unser System erstellt aus den eingegebenen Einnahme-Infos leicht konfigurierbare Darstellungen, die einen schnellen Überblick schaffen.

So können die Ursache (z.B. die Einnahme eines gerinnungshemmenden Medikamentes) und die Wirkung (z.B. ein Gerinnungswert) in einer Grafik gemeinsam dargestellt werden.

Gerinnungskurve

Medikation einfach erfassen und immer zur Verfügung haben

Die Eingabe können Sie auch einfach über das Smartphone vornehmen – so wird die regelmäßige Dokumentation im Alltag besonders einfach und flexibel.

Alle wichtigen Informationen zu den verwandten Medikamenten werden automatisch in das Notfall-/Anamneseformular übernommen. Das ist besonders praktisch, wenn man viel unterwegs ist oder die Medikamente auf Reisen eingenommen werden müssen.

Die Medikationsinformationen können Sie als Dokument versenden oder für den nächsten Arztbesuch ausdrucken. Als Option können Sie (und nur Sie) einen Mediziner oder andere Vertrauenspersonen autorisieren, Ihre Medikationsinformationen online einzusehen.

In jedem Fall gilt: Ärztliche Kontrolle schenkt Sicherheit. Die Erfassung von Medikationsinfos im Gesundheitskonto kann und soll den Arztbesuch nicht ersetzen.

Lesen Sie hier mehr Informationen zum Gesundheitskonto:

Fragen? Wir sind gern für Sie da:

Telefon: +49 (0)511/300397-0
E-Mail: info@healthsafe24.de

Nutzen Sie auch unser Kontaktformular

Testen Sie jetzt das Gesundheitskonto einen Monat lang ohne Risiko

TestenSie möchten das Gesundheitskonto unverbindlich ausprobieren? Kein Problem! Richten Sie sich einfach ein Konto ein und Sie können innerhalb der ersten 30 Tage jederzeit mit einer kurzen Mail an uns die Nutzung wieder beenden – selbstverständlich ohne dass Ihnen dafür Kosten entstehen.