Vortrag von Dr. Thomas Breymann auf dem Symposium „30 Jahre Herzkind e.V.“

Vortrag Herzkind Dr. BreymannHerzkind e.V. kümmert sich als gemeinnützige Selbsthilfe-Organisation seit 1984 um die Verbesserung der Betreuung herzkranker Kinder. Aus Anlass seines 30-jährigen Bestehens veranstaltete Herzkind e.V. am 28.6.2014 ein Symposium in Braunschweig – eine gute Gelegenheit für Eltern zum Austausch untereinander und um sich bei Fachvorträgen über aktuelle Entwicklungen über angeborene Herzfehler zu informieren.

Dr. Thomas Breymann stellte in seinem Vortrag die neuen und vielfältigen Möglichkeiten des Online-Gesundheitskontos von HealthSafe24 vor. In der angeregten Diskussion ging es um viele praktische Fragen aus dem Alltag – und wie das Gesundheitdskonto dabei helfen kann:

  • Hier soll ein Befund aufgehoben werden…Wo ist eigentlich der Impfnachweis?…
  • Habe ich für die Betreuung meines Kindes, wenn ich nicht da bin, alles aufgeschrieben?…
  • Den Blutdruck kontrolliere ich regelmäßig, aber wie stelle ich dann den Verlauf meinem Arzt übersichtlich zur Verfügung?…
  • Wie komme ich an wichtige Unterlagen im Urlaub – und ganz besonders, im Notfall?…

Dr. Thomas Breymann: „Studien belegen die positiven Effekte eines gezielten Informationsaustausches medizinisch relevanter Parameter zwischen dem Arzt und seinem Patienten – insbesondere bei chronischen Krankheiten. Der Herausforderung nach einer weiteren Verbesserung in der Betreuung von herzkranken Menschen müssen wir uns stellen. Dies kann heute durch die Nutzung neuer Kommunikationstechnik und einer besseren Vernetzung geschehen. HealthSafe24 bietet für diese Aufgabe eine neue und aus der Praxis entstandene Lösung.“

Redaktion: mt

 


Informieren Sie sich über das Gesundheitskonto und testen Sie ohne Risiko

Testen

Lesen Sie hier mehr zu den Vorteilen des Gesundheitskontos. Sie möchten das Gesundheitskonto unverbindlich ausprobieren? Kein Problem! Richten Sie sich einfach ein Konto ein und Sie können innerhalb der ersten 30 Tage jederzeit mit einer kurzen Mail an uns die Nutzung wieder beenden – selbstverständlich ohne dass Ihnen dafür Kosten entstehen.