HealthSafe24 auf R4H.de, dem Radio für barrierefreie Köpfe

 

RH4R4H – das Radio für barrierefreie Köpfe, organisiert und geführt unter ehrenamtlicher Redaktionsleitung und Projekt-Koordination durch den Health-Media g.e.V., ist seit 2003 „on air“.

2004 wurde R4H als erstes Deutsches Internetradio bei den Paralympischen Spielen akkreditiert und berichtet seitdem über die Wettkämpfe und Geschehnisse direkt von deren Austragungsstätten vor Ort.

Inzwischen zum angesagten Internetradio gewachsen, bringt R4H.de Programm-Highlights wie Interviews mit Athleten und Politikern, Vereinsvorständen u.a.m., aktuelle Nachrichten aus dem (Behinderten-)Sport und Live-Berichte direkt aus kooperierenden Stadien.

R4H wird von vielen Persönlichkeiten aus dem Behindertensport, Gesellschaft und Politik unterstützt, z.B. von Dr. Horst Köhler, Bundespräsident a.D.: „Die Belange von Menschen mit Behinderungen liegen dem Bundespräsidenten sehr am Herzen. Das Internet und Webradio-Angebote wie das Ihre eröffnen neue Möglichkeiten der Information, Vernetzung und Teilhabe für Menschen mit Behinderungen.“

Hoher Dokumentationsaufwand für Betroffene

Bei Mobilitätseinschränkungen gilt wie bei vielen chronischen Krankheiten: Betroffene und ihre Angehörigen haben einen hohen Aufwand, um ihre Gesundheit im Alltag zu managen: Bestimmte Werte müssen regelmäßig überprüft und dokumentiert werden um Trends frühzeitig zu erkennen. Die Patientenakte und der Befundordner werden schnell groß und unübersichtlich. Und auf Reisen, unterwegs oder beim Arzt benötigt man manchmal schnell eine wichtige Information. Hier kann das Gesundheitskonto helfen, für dessen Funktionen auch Betroffene viel praxisnahen Input gegeben haben.

R4H informiert seine Hörer in einem Radiobeitrag über die Einsatzmöglichkeiten und Vorteile des Gesundheitskontos. Den Beitrag (2,5 Min. Länge) können Sie auch hier hören:

Info-HealthSafe24 (MP3)

Redaktion: mt / Quelle: R4H.de

 


Informieren Sie sich über das Gesundheitskonto und testen Sie ohne Risiko

Testen

Lesen Sie hier mehr zu den Vorteilen des Gesundheitskontos. Sie möchten das Gesundheitskonto unverbindlich ausprobieren? Kein Problem! Richten Sie sich einfach ein Konto ein und Sie können innerhalb der ersten 30 Tage jederzeit mit einer kurzen Mail an uns die Nutzung wieder beenden – selbstverständlich ohne dass Ihnen dafür Kosten entstehen.